Agilität bedeutet schnelle Reaktionsfähigkeit in einer komplexen Welt. Wie können Sie als Führungskraft Ihren Bereich oder Ihre Organisation agil gestalten? Diese Schulung gibt darauf konkrete Antworten.

Worum geht es?

In der Schulung lernen Sie die agilen Prinzipien und Methoden kennen, so dass Sie beim „Gemba Walk“ agile Teams unterstützen können. Sie erfahren, wie Führung im agilen Kontext funktioniert, und wie Sie agile Techniken für ihre eigene Führungsarbeit nutzen können. Nicht zuletzt beschäftigen wir uns mit der Gestaltung agiler Organisationen und Agilität im Großen – und wie Sie den Wandel zu einer solchen Organisation als Führungskraft gestalten.

 

 

Welche Themen werden behandelt?

  • Warum Agilität? (Digitalisierung, Innovationsgeschwindigkeit, Komplexität)
  • Agilität erleben und Prinzipien verstehen (an Hand einer Simulation)
  • Wann welches agiles Rahmenwerk? (Scrum, Kanban, Scrumban, etc.)
  • Wo ist Führung im agilen Umfeld? (Gewaltenteilung)
  • Wie ändert sich der Führungsstil? (Management X und Y, Führungsstile in der agilen Gewaltenteilung)
  • Agile Organisation im Großen (Scaled Agile, agiler Fluss bei großen Produkten, agile Aufbauorganisation)
  • Agile Strategie und Portfolio Kanban
  • Agiles Controlling (die klassischen Fragen und wie sie die agile Organisation beantwortet)
  • Als Führungskraft selbst agil handeln (Personal Kanban, Business Model Canvas, Lean Startup, Priorisierung)
  • Die agile Transition (Kulturveränderung, Erfolgsfaktoren von Change, Wer begleitet sie als Führungskraft?, Change Canvas)

Wie funktioniert der Kurs?

Am besten lernt man Agilität, indem man sie erlebt. Diese Schulung nutzt daher aktive Übungen, Simulationen und Reflektionen, um agile Führung zu vermitteln. Folienpräsentation gibt es keine.

Welche Materialien erhalte ich?

Die Teilnehmer erhalten ein Buch „Organisation in einer digitalen Zeit“ sowie eine „Karte der Veränderung“. Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer im Nachgang ein Fotoprotokoll mit den erarbeiteten Flipcharts und Übungen.

Für wen ist der Kurs?

Die Schulung wendet sich an Führungskräfte, die ihren Bereich agil gestalten möchten. Sollten Sie schon einen agilen Coach haben, mit dem zusammen Sie die Veränderung in Ihrem Bereich begleiten wollen, bringen Sie ihn idealerweise mit.

  • Trainingsarten:Training
  • Dauer: 2 Tage
  • Max. Teilnehmerzahl:18
  • Ebene:Foundation
  • SpracheDeutsche
  • Inkl. Mittagessen:Ja
  • ExerzitienNein
  • Unverbunden:Ja
  • Zahlungsmöglichkeiten:Rechnung, iDEAL, CreditCard
  • Athanasios Kiratsis - Bewertung: 9/10
    I got insight knowledge, but in a limited time frame.
  • Vasiliki Vakalopoulou - Bewertung: 8/10
    the theoretical content was very extensive and the trainers very knowledgable. I would appreciate more actual cases to be examined and less time for the Interactive game as we focused more on the balloons and the fun of it rather than on the new way of working and roles
  • Dimitrios Spiliotopoulos - Bewertung: 9/10
    Quality of content
  • Spyridon Axiotis - Bewertung: 9/10
    Liked a lot. Interactive part of the course was excelllent
  • Dessyslava Bozhkova - Bewertung: 10/10
    I do not have any suggestion for improvement. the materials were great, trainers also.
  • Petya Valkova - Bewertung: 10/10
    Very good practical examples (the games). Very good explanations and presentation for agile and scrum.
  • Dimitra Micha - Bewertung: 7/10
    The content was nice for the agile training, but for DevOps it could be more interactive rather than a lecture. Please consider having the meeting in the beginning of the week, rather than in the end of it. The trainer was good, pleasant and passionate about what he was presenting.
  • Cornelia Coman - Bewertung: 8/10
    I like the case studies and the ¨fun party´exercise to understand the scrum methodology
  • Jordi Buno - Bewertung: 8/10
    Feedback is positive. You have to explain better the estimation and value (planning poker). Spent more time explaining agile roles before jumping in the process and artifacts.
  • Juan Carlos - Bewertung: 8/10
    I liked the format of a game to explain the concept
  • Julian Fernandez - Bewertung: 8/10
    Leadership part is not adding too much. I would dedicate more time instead to reflect on practical consequences for the organization. Also based on examples from other companies where this new way of working has been implemented.