Zeigt den Blog Namen

Leam

Was Lean, Agile und SAFe gemeinsam haben – und wie sie sich unterscheiden

Sowohl Agile als auch Lean Thinking existieren seit mehr als einem Jahrzehnt, – und sie sind noch immer der einer der wohl beliebtesten Gründe für große Organisationen, ihre Arbeitsweise zu verändern. Obwohl beide Begriffe regelmäßig in einen Topf geworfen werden, gibt es Unterschiede. Und sowohl ihre gemeinsamen, als auch ihre spezifischen Vorteile treffen sich im Scaled Agile Framework wieder. Wie? Mehr dazu hier.

 

Die ‘Mutter’ aller agilen Methoden

Obwohl Agile aus der Software-Entwicklungswelt kommt, ist es wichtig zu erwähnen, dass es seine Wurzeln in der Fertigung hat. Ausgehend von Prozessinnovationen bei der Toyota Motor Company in den 50er Jahren, gilt Lean heute als die (oder zumindest ‘eine’) “Mutter” von Agile.
Nach ihrem Erfolg in der Fertigungswelt wurde die Lean-Methodik dann daran angepasst, was heute als “Lean for IT” bekannt ist. Das Agile-Manifest (2001) folgte teilweise aus diesem Konzept. Die agile Arbeitsweise unterscheidet sich von Lean-Ansätzen durch ihren Fokus auf Teamautonomie und kurze Feedbackschleifen – würdigt dabei aber auch die kontinuierliche Verbesserung von Lean, sein Just-in-Time-Produktionskonzept und den Fokus auf das Vermeiden von ‘waste’.

 

Agile und Lean – über Software hinaus

Während Agile-Ansätze anfangs vollständig softwareorientiert waren, sind  Lean-Agile-Ideen vielversprechend unabhängig davon, ob es um das Entwickeln eines Produkts oder Codes geht. Bürokratie abbauen, die Anpassungsfähigkeit erhöhen und sich auf den Kundennutzen konzentrieren – dies sind Werte, die auf verschiedene Bereiche übertragen werden können. Auch außerhalb der Softwareentwicklung werden agile Ideen übernommen, wie zum Beispiel durch Scrum, modularer Architektur und eXtreme-Manifacturing.
Gladwell Academy’s hauseigener Kurs ‘Agile for Hardware’ wurde aus diesem Gedanken heraus entwickelt.

 

Das Skalieren von Agile und Lean

Wenn es darum geht, entweder Agile oder Lean zu skalieren – oder die Stärken beider gleichzeitig zu nutzen, wie z. B. mit dem Scaled Agile Framework – stehen Sie vor ähnlichen Herausforderungen. Keine der beiden Methoden ist “einfacher” als die andere.
Eine Skalierung jeglicher Art organisatorischer Veränderungen ist von Natur aus schwierig: Das System zu verstehen, Wertströme neu zu gestalten und die Verankerung der neuen Arbeitsweise im gesamten Unternehmen zu erreichen. Während Lean eine solidere Grundlage für die Skalierung bietet, versucht Agile ständig, sich zu verbessern, zu ändern und mit Neuem zu experimentieren … Die bestehenden Strukturen werden erschüttert!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

These cookies are necessary for the website to function and cannot be switched off in our systems.

Um diese Website nutzen zu können, verwenden wir die folgenden technisch erforderlichen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren