Knowledge hub
Blogs
3. Dez. 2021

Was ist ein SAFe Agilist (SA)?

Der SAFe Agilist ist der erste große Einführungspunkt in die SAFe-Prinzipien und -Konstrukte. Diese Zertifizierung erlangen diejenigen, die ein zweitägiges Leading SAFe Training besucht haben und die Zertifizierungsprüfung bestanden haben. „Leading SAFe“ wie der Name schon sagt, richtet sich an Personen, die ein Lean-Agile-Unternehmen leiten möchten und sich daher auf strategischer Ebene mit dem Scaled Agile Framework vertraut machen müssen.

Leading SAFe

Das Leading SAFe Training geht auf das Scaled Agile Framework (SAFe) und seine zugrunde liegenden Prinzipien ein, die sich aus Lean, Systemdenken, agiler Entwicklung, Produktentwicklungsfluss, Designdenken, Lean Portfolio Management und DevOps ableiten. Es vermittelt dem Lean-Agile-Leader auch das nötige Verständnis, um PI Planning-Veranstaltungen zu unterstützen und daran teilzunehmen und die Arbeit eines oder mehrerer Agile Release Trains (ARTs) zu verstehen.

Ein SAFe Agilist ist in der Lage, Lean, Agile und die Product Development Flow-Prinzipien konstruktiv anzuwenden, um Produktivität, Mitarbeiterzufriedenheit, den Time-to-Market und die Qualität zu verbessern. Diese Person weiß, wie man SAFe in einem Unternehmen einführt, anwendet und seine Vorteile nutzt, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Als SAFe Agilist lernen Sie die Interaktion zwischen agilen Teams, agilen Programmen und agilem Portfoliomanagement kennen.

Warum ein SAFe Agilist werden (SA)?

Ein SAFe Agilist hat einzigartige Einblicke in das, was erforderlich ist, um das aktuelle agile Produktentwicklungssystem zu transformieren. Sie wissen auch, wie man agiles Portfoliomanagement in eine effiziente Organisation integriert, die ihren Stakeholdern und Kunden einen kontinuierlichen Wertfluss mit der kürzesten nachhaltigen Time-to-Market liefert.

Darüber hinaus validiert ein SAFe-Agilist sein Wissen, indem er das Scaled Agile Framework, Lean Thinking und die Prinzipien des Produktentwicklungsablaufs in einem Unternehmenskontext anwendet, um die Einführung des Scaled Agile Framework in seiner Organisation besser voranzutreiben.

Verantwortlichkeiten eines SAFe Agilist

Anleitung anbieten: Die Leitung des Erfolgs, der Einführung und der kontinuierlichen Entwicklung von SAFe in einem Unternehmen ist eine der Hauptaufgaben eines erfolgreichen SAFe-Agilisten.

Reaktion auf den Innovationsbedarf: Unterstützung bei der Definition der Wahrnehmungen und Ziele eines Unternehmens, um strategische Vereinbarungen erfolgreich zu kommunizieren. SAFe-Agilisten reagieren auf den Innovationsbedarf sowohl der Stakeholder als auch der internen Teams.

Motivieren: Mitarbeiter beim fachlichen und beruflichen Aufbau unterstützen, indem sie leistungsfähig motiviert werden und ihre Verpflichtung gegenüber den Vorstellungen und Zielen von sich und ihrem Unternehmen weiter entwickeln.

Die SAFe-Rollen: Nach Ihrer SAFe-Agilist-Zertifizierung

Ein SAFe-Agilist kann die Lean-Agile-Mentalität auf seine Management- oder Führungsrolle anwenden.

Ein SAFe Scrum Master oder sogar ein SAFe Advanced Scrum Master kann ein oder mehrere agile Teams innerhalb einer SAFe-Organisation unterstützen und coachen.

Ein SAFe Product Owner stellt einem agilen Team Anleitung und Fachwissen zur Verfügung und trifft Entscheidungen auf Funktionsebene.

Ein SAFe-Produktmanager stellt mehreren Teams in einem Agile Release Train (ART) Funktionsprioritäten und Fachwissen zur Verfügung und verwaltet gleichzeitig die Anforderungen von Stakeholdern und Kunden.

Ein Release Train Engineer (RTE) hält die Agile Trains einer Organisation auf Kurs. Ihre Hauptaufgaben „bestehen darin, die ART-Ereignisse und -Prozesse zu erleichtern und die Teams bei der Wertschöpfung zu unterstützen“ (Scaled Agile, Inc., 2021).

Ein SAFe-Programmberater (SPC) ist der führende Akteur des Wandels: ein kombinierter interner SAFe-Berater und -Trainer, der andere Teammitglieder dazu bringt, SAFe-Rollen zu übernehmen und so das gesamte SAFe-Framework in der Organisation zu implementieren.

Kommende Leading SAFe (SA) Trainings:

Programm
Filter 0 Ergebnisse
Standort
Sprache
Trainings-Art
Keine Ergebnisse gefunden, löschen Sie die Filter um alle Ergebnisse anzuzeigen.
Written by Gladwell Academy, We write our own content when trainers and partnering experts don't!