Knowledge hub
Blogs
6. Mai 2022

Was ist SAFe? Das Scaled Agile Framework – Teil 1

In meinen beiden vorherigen Blogs habe ich die Herausforderungen und Lösungen für die Skalierung von Agile erläutert. In diesem Blog bespreche ich das bekannteste agile Scale-up-Modell: das Scaled Agile Framework (SAFe). SAFe, das Akronym für Scaled Agile Framework, ist wahrscheinlich das umfassendste Framework aller Agile-Frameworks. SAFe wurde 2011 vom Unternehmensberater und Softwareentwickler Dean Leffingwell veröffentlicht und wird weltweit vom Verlag Scaled Agile beworben.

Was ist SAFe?

SAFe ist ein Framework: eine Sammlung verschiedener Methoden, Prinzipien und Ansätze für die Probleme, die stagnierende Organisationen in ihrem Prozess haben, agiler zu werden. Die Beschreibung, die Scaled Agile verwendet, ist „eine Wissensbasis bewährter, integrierter Prinzipien, Praktiken und Kompetenzen zum Erreichen geschäftlicher Agilität mit Lean, Agile und DevOps“.

SAFe ist noch nicht so alt – 2011 gestartet – hat aber in seinem kurzen Leben schon mehrere Versionen gekannt: Wir sind gerade bei Version 5.0. Die bei Scaled Agile beteiligten Berater und ihre Partner entdecken immer wieder neue Elemente, die dann dem Framework hinzugefügt werden.

Ist alles "SAFe"…?

Leute, die SAFe gerade erst kennengelernt haben, sind oft davon eingeschüchtert, weil es eine ziemlich große Sammlung von Ideen und Techniken ist. Da es sich aber um ein Gerüst handelt und nicht um eine Gebrauchsanweisung, muss es nicht übernommen, auswendig gelernt und vollständig oder alle nacheinander angewendet werden. In der Praxis gibt es einige Kernkonzepte und Kernprozesse, die auf fast jede Organisation anwendbar sind.

Tipp:
Bevor Sie sich intensiv mit SAFe beschäftigen, ist es hilfreich, eine Antwort auf die Frage „Was ist Agile?“ zu finden. Ohne Vorkenntnisse in Agile ist es schwierig, die Substanz von SAFe zu verstehen.


Der Zweck des Scaled Agile Framework

SAFe wurde von Dean Leffingwell entwickelt, weil er erkannte, dass Scrum, ein weiteres äußerst beliebtes Stück Theorie aus dem Bereich des agilen Denkens, mit Einschränkungen verbunden war. Diese Einschränkungen werden hauptsächlich von größeren Entwicklungsorganisationen mit 200 oder mehr Mitarbeitern erfahren. Scrum ist für kleine, agil manövrierbare Teams geschaffen: In Organisationen dieser Größe gäbe es ziemlich bald Dutzende dieser Scrum-Teams. Diese Teams brauchen eine übergreifende Struktur, weil sich sonst keiner merken kann, wer woran arbeitet. SAFe bietet diese Struktur.

Gleichzeitig ist es das, was an SAFe kritisiert wird: Es wäre nicht sehr agil, Teams in eine größere Struktur einzubetten. In der Praxis sehen wir jedoch, dass diese Struktur einfach notwendig ist, um Chaos zu vermeiden.

SAFe baut auf Scrum auf

SAFe basiert auf Scrum, die gleiche Methode, die Dean Leffingwell erkannt hat, war begrenzt. Aber er sah auch die Vorteile von Scrum: Kurzzyklische Sprint-Rückstände, das heißt manövrierfähig, ohne chaotisch zu werden; transparent durch seine Kanban-Boards und mit einer logischen Trennung zwischen Teamcoach (Scrum Master) und inhaltlichem Experten (Product Owner).

Aber für 200 oder mehr Teams führt SAFe das Team of Teams ein: Die verwendete Metapher ist die eines Zuges mit mehreren Waggons, wobei jeder Waggon ein anderes Team repräsentiert. So sind wir zum Agile Release Train gekommen. Darüber hinaus führt SAFe einen „Sprint of Sprints“ ein, der jedoch als Programminkrement bezeichnet wird.

Hier hört die Reihe von Einführungen und Elementen noch lange nicht auf – aber der Rhythmus von Trains und Program Increments bildet die eigentliche Grundlage von SAFe. Es folgen Konzepte wie Lean Portfolio Management und Value Stream Mapping und alles, was zu einer „Lean-Agile“-Organisation gehört.

Warum ist SAFe so beliebt?

Es gibt viele Rahmenbedingungen, die den Wunsch großer Organisationen nach mehr Manövrierfähigkeit erfüllen. Nexus, Scrum of Scrums, Large Scale Scrum usw. Der Hauptvorteil von SAFe besteht darin, dass es nicht nur agile Prinzipien und Praktiken einführt, sondern auch die Lehren aus Lean, DevOps und, in Version 5.0, Design Thinking einbezieht. Diese wertvolle Kombination aus bahnbrechenden Ideen zu Projektmanagement, Produktentwicklung und Softwareentwicklung, integriert in einem Gesamtpaket, das in vielen großen Unternehmen angewendet werden kann, hat dazu geführt, dass SAFe zum führenden Framework für große Organisationen geworden ist.

Umsetzung in Phasen

Um Organisationen, die SAFe implementieren möchten, praktischere Tools an die Hand zu geben, hat Scaled Agile einen klaren Schritt-für-Schritt-Plan mit 12 Implementierungsschritten definiert.

Eelco Rustenburg, ein Partner der Gladwell Academy, hat diese sortiert und vier einfache Schritte entwickelt. Erfolgreiche Transformationen in eine agile Organisation haben zu diesem Stufenplan geführt. Durch die Anwendung der Ideen nach dem SAFe-Modell kann die (sehr) große Organisation:

Erhöhen Sie die Qualität seiner Ausgabe;

Erledigen Sie mehr Arbeit;

Mitarbeiterengagement erhöhen;

Beschleunigen Sie die Lieferung ihrer Versprechen.

Schauen Sie sich hier den zweiten Blog über das Scaled Agile Framework an, in dem ich weiter auf die verfügbaren Inhalte und die Verwendung des Frameworks selbst eingehen werde.

Über den Autor: Boris de Jong – Was ist SAFe?

Boris de Jong ist Agile- und SAFe-Trainer an der Gladwell Academy. Mit einem Hintergrund in Politikwissenschaft und Journalismus sowie Theater arbeitet Boris daran, die abstrakten Teile des agilen Arbeitens in Organisationen konkreter und greifbarer zu machen. Dabei bedient er sich eines persönlichen, am Menschen orientierten Stils, weshalb seine klaren Artikel gespickt sind mit praktischen Beispielen, anschaulichen Metaphern und erzählenden Anekdoten.

Sein Talent als Geschichtenerzähler und sein Wissen aus Politik und Verwaltung bringt er auch in seine Arbeit als Agile-Trainer ein: Mit Sinn für Zusammenhänge und dem Flair eines Geschichtenerzählers macht er agile Methoden und Prinzipien erlebbar und nachvollziehbar.

Upcoming SAFe Courses

Programm
Filter 31 Ergebnisse
Standort
Sprache
Trainings-Art
6. Dez.

Implementing SAFe (SPC)

2.995 €
Classroom training - jeden Tag von 08:30 - 17:30 CET
Scaled Agile
German
Wibas Darmstadt
Classroom training - jeden Tag von 08:30 - 17:30 CET
2.995 €
German
Wibas Darmstadt
Show more
6. Dez.

SAFe Release Train Engineer (RTE)

2.695 €
Guaranteed to run! Classroom training - each day 8:30 - 17:00 CET
Scaled Agile
English
Amsterdam
Guaranteed to run! Classroom training - each day 8:30 - 17:00 CET
2.695 €
English
Amsterdam
Show more
7. Dez.

Agile Product Management (APM)

2.695 €
Guaranteed to run! Remote training - each day 09:00 - 17:00 CET
Scaled Agile
English
Virtual Course EU
Guaranteed to run! Remote training - each day 09:00 - 17:00 CET
2.695 €
English
Virtual Course EU
Show more
7. Dez.

Product Owner/Product Manager (POPM)

1.495 €
Classroom training - each day 09:00 - 17:00 CET
Scaled Agile
English
Novotel Brussels City Centre
Classroom training - each day 09:00 - 17:00 CET
1.495 €
English
Novotel Brussels City Centre
Show more
19. Dez.

Implementing SAFe (SPC)

2.995 €
Guaranteed to run! Remote training - each day 08:30 - 17:30 CET
Scaled Agile
English
Virtual Course EU
Guaranteed to run! Remote training - each day 08:30 - 17:30 CET
2.995 €
English
Virtual Course EU
Show more
19. Dez.

Implementing SAFe (SPC)

2.995 €
Guaranteed to run! - Classroom training - every day from 08:30 - 17:30 CET
Scaled Agile
English
Adesso SE - Munich
Guaranteed to run! - Classroom training - every day from 08:30 - 17:30 CET
2.995 €
English
Adesso SE - Munich
Show more
19. Dez.

Leading SAFe (SA)

1.495 €
Classroom training - each day 08:30 - 17:30 CET
Scaled Agile
English
Amsterdam
Classroom training - each day 08:30 - 17:30 CET
1.495 €
English
Amsterdam
Show more
19. Dez.

SAFe Release Train Engineer (RTE)

2.695 €
Guaranteed to Run! Remote training - each day 9:00 - 17:00 CET
Scaled Agile
English
Virtual Course EU
Guaranteed to Run! Remote training - each day 9:00 - 17:00 CET
2.695 €
English
Virtual Course EU
Show more
11. Jan.

Product Owner/Product Manager (POPM)

1.495 €
Remote training - each day 09:00 - 17:00 CET
Scaled Agile
English
Virtual Course EU
Remote training - each day 09:00 - 17:00 CET
1.495 €
English
Virtual Course EU
Show more
16. Jan.

Implementing SAFe (SPC)

2.995 €
Präsenztraining - jeden Tag von 8:30 - 17:30 MEZ
Scaled Agile
German
smartvillage Schwanthalerhöhe - München
Präsenztraining - jeden Tag von 8:30 - 17:30 MEZ
2.995 €
German
smartvillage Schwanthalerhöhe - München
Show more
Nächster Schritt
von 31 positionen
knowledge.written-by Gladwell Academy, We write our own content when trainers and partnering experts don't!