Scaled Agile Framework: Lean Portfolio Management (LPM)


Mit Lean Portfolio Management (LPM) kann ein SAFe-Unternehmen Strategie und Umsetzung aufeinander abstimmen und gleichzeitig seinen Wert- und Innovationsfluss aufrecht erhalten. Als eine der fünf Kernkompetenzen des Lean Enterprise eignet sich LPM bestens dazu, Ihr Unternehmen auf den richtigen Weg zu bringen. Vertiefen Sie Ihr Verständnis für Portfoliomanagement und setzen Sie Ihre Fähigkeiten ein. 

 

Dieser dreitägige Kurs vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, um sich mit Werten im Hinblick auf optimale Geschäftsergebnisse auseinanderzusetzen und um Portfoliomanagement, Governance und Budgetierung im Sinne des Lean-Agile-Programms zu implementieren. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie das Portfolio-Kanban-System nutzen und implementieren können, um den Wertfluss zu den Programmen zu beschleunigen. Erfahren Sie alles darüber, wie Sie gleichzeitig mehrere Projekte einrichten, abstimmen und durchführen können und dabei sicherstellen, dass diese als einzelne Teile ein Ganzes ergeben, das auf die Erreichung strategischer Ziele ausgerichtet ist.

Nach Abschluss der Schulung werden Sie ein tiefgreifendes Verständnis dafür haben, wie die Prinzipien und Praktiken des Frameworks den Wertfluss beschleunigen und Lean-Agile Program Portfolio Management, Governance, Lean-Agile Budgeting und Software-Kapitalisierung unterstützen. Zudem erhalten Sie die Ressourcen, die Sie für die Implementierung von Lean-Agile Portfolio Management benötigen.

 

Während dieses dreitägigen Kurses lernen Sie Folgendes:

  • Warum projektbezogenes Arbeiten sowohl nützlich als auch notwendig ist
  • Herangehensweise zur Implementierung von Projekt- und Portfoliomanagement
  • Implementierungsstrategien (Top-down, Bottom-up)
  • Mögliche Fallstricke bei der Implementierung

Dreitägiges Schulungsprogramm

Der Kurs „SAFe Lean Portfolio Management“ ist ein dreitägiges Schulungsprogramm. Jeder Kurstag beginnt um 9:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr und beinhaltet ein kostenloses Mittagessen sowie eine Pause am Nachmittag.

 

Themen

Während des Programms werden wir auf die folgenden Themen eingehen:

  • Anwenden der Lean-Agile-Denkweise
  • Verwalten eines Portfolios
  • Optimieren des Produktflusses
  • Koordinieren des Portfolios
  • Vorbereitung auf das Program Portfolio Management
  • Implementierung der Portfolio-Ebene
  • Budgetierung und Kapitalisierung

 

Professional Development Units (PDUs) und Scrum Education Units (SEUs)

Die Teilnahme an diesem Kurs berechtigt Sie möglicherweise dazu, beim Project Management Institute (PMI) 15 strategische PDUs im Hinblick auf die Anforderungen an Ihre kontinuierliche Weiterbildung für PMP- und PMI-ACP-Zertifizierungen zu beantragen.

Möglicherweise können Sie auch SEUs der Kategorie C beantragen, um Ihre CSP-Zertifizierung durch die Scrum Alliance zu erlangen oder zu verlängern.

Zielgruppe

Als eine der fünf Kernkompetenzen eines Lean Enterprise ist Lean Portfolio Management der ideale Weg, um ein besseres Verständnis für dessen Prinzipien zu erlangen.

Der Kurs „SAFe Lean Portfolio Management“ richtet sich an Personen in den folgenden Rollen oder Positionen:

  • Programm- und/oder Projektmanager
  • Produktmanager, Unternehmer und Business-Analysten
  • Portfoliomanager
  • Manager, CIO
  • Entwicklungs-, QS- und Infrastrukturmanager
  • CTO
  • Product/Program Directors
  • Lean-Agile-Führungskräfte
  • Agile PMO
  • Agile Change Agents
  • Berater
    • Trainingsarten:Course
    • Dauer: 3 Tage
    • Max. Teilnehmerzahl:18
    • Ebene:Awareness, Foundation, Advanced, Master
    • SpracheEnglisch
    • Inkl. Mittagessen:Ja
    • ExerzitienJa
    • Unverbunden:Ja
    • Zahlungsmöglichkeiten:Rechnung, iDEAL, CreditCard