Zeigt den Blog Namen

Scaled Agile Framework

Das Scaled Agile Framework – Was ist SAFe? #1

Willkommen bei SAFe von Dean Leffingwell – dem Scaled Agile Framework, ein Framework, das von Scaled Agile, Inc. entwickelt wurde, um großen Unternehmen die Möglichkeit zu geben, eine agilere Arbeitsweise anzunehmen.

 

 

 

Zielsetzung des Scaled Agile Framework

Das Framework ist ein Überblick über verschiedene geniale Ideen, die im Laufe der Zeit für Probleme unflexibler Organisationen konzipiert wurden, die nach mehr Agilität (Agilität im weiteren Sinne) suchen. Mit den Worten von Dean Leffingwell, dem SAFe-Gründer, unterstützt SAFe Unternehmen bei der Bewältigung der großen Herausforderungen beim Aufbau großer Softwaresysteme mit Lean und Agile.

 

Tipp: Bevor Sie sich für SAFe entscheiden, sollten Sie zuerst eine Antwort auf die Frage „Was ist Agile?“ finden. “. SAFe ist ohne Vorkenntnisse von Agile nicht einfach nachzuvollziehen.

 

Warum ist SAFe so beliebt?

Nach dem Hype um Agile wird SAFe von vielen als der nächste Schritt betrachtet. DevOps ist auch aus dem gleichen Grund sehr bekannt: Es ist der nächste Schritt in der Entwicklung von Organisationen, die agiler werden wollen. Es gibt bereits mehrere Frameworks für den nächsten Schritt mit Agile, warum ist SAFe also so beliebt?

  • SAFe ähnelt dem derzeitigen Aufbau von Organisationen in hierarchischen Ebenen.
  • SAFe bietet Hoffnung in Form einer großen Storyline, die auf dem Markt validiert ist und sich durch Schulungen, Vorlagen und „Roadmaps“ einfach beginnen lässt. Unternehmen, die aus ihren alten Mustern heraustreten wollen, glauben gerne an solche großen Geschichten.
  • SAFe verkauft eine Illusion von Sicherheit und greift damit den Wunsch großer Unternehmen nach risikofreier oder zumindest vollständig unter Kontrolle stattfindender Veränderung.
  • Der Name SAFe vermittelt das Gefühl Sicherheit und Geborgenheit zu bieten.

 

Anerkennung und Vertrauen

Alles scheint gelöst zu sein, wenn man beginnt SAFe zu verwenden. Ein Weg der Veränderung, der mit dem Agilen Spiegel schmerzhaft und unerreichbar erscheint, wird nun nach und nach erträglich. Die größte Kritik an SAFe ist, dass sie die Illusion von Veränderung erzeugt, ohne wirkliche Veränderung herbeizuführen.

 

Cookbook

Die Leute, die SAFe geschaffen haben, wissen, dass Informationen allein nicht zu Lösungen führen. SAFe befindet sich in der Bibliothek unter der Kategorie Cookbook. Ohne einen geschickten Koch kann man die Rezepte jedoch nicht anwenden. Der SAFe Program Consultant (SPC) ist ein Koch, der in 4 Tagen ausgebildet wird. Dieser Koch ist in den Grundoperationen geschult. Unter Anleitung des SPC können Sie mit den SAFe-Rezepten in Ihrer Organisation experimentieren.

Stufen der Umsetzung

Um Menschen ohne SAFe-Schulung mehr Orientierung zu bieten, hat Scaled Agile einen Stufenplan mit 12 Implementierungsschritten definiert. Eelco Rustenburg, Partner der Gladwell Academy, hat eine Auswahl getroffen und kommt zu fünf einfachen Schritten. Durch erfolgreiche Transformationen in eine agile Organisation wurde der Schritt-für-Schritt-Plan erstellt. Durch die Umsetzung der Ideen in SAFe kann die große Organisation:

  1. Die Qualität der Ausgabe steigern;
  2. Mehr Arbeit erledigen;
  3. Die Beteiligung der Mitarbeiter steigern;
  4. Schneller liefern, was Sie versprochen haben.

 

Werfen Sie einen Blick auf den zweiten Blog über das Scaled Agile Framework, in diesem Blog werde weise auf die verfügbaren (freien) Inhalte und die Nutzung des Frameworks selbst hin.


Was ist SAFe? – Über den autor: Abram Janse

Abram Janse ist Ausbilder und COach bei der Gladwell Academy. Er unterstützt die Entwicklung von sozialer Innovation und spezialisiert sich auf interaktive agile und Änderungsmanagement-Schulung.

Hier nutzt er ernsthafte Gaming-, Gamifikations- und Online-Lernplattformen für eine spielerische und unterhaltsame Weitergabe von Wissen und Fähigkeiten.

Agile Munich 2019